Alexandra Pontow

HI ! ICH BIN ALEXANDRA

Ich bin zertifizierte Ernährungsberaterin, Fitnesstrainerin mit A- & B-Lizenz, Personaltrainerin, sowie Life & Sucess Coach in NLP, EFT, Clinical Hypnosis und Time Transformation Techniques

Alexandra Pontow

HI ! ICH BIN ALEXANDRA

Ich bin zertifizierte Ernährungsberaterin, Fitnesstrainerin mit A- & B-Lizenz, Personaltrainerin, sowie Life & Sucess Coach in NLP, EFT, Clinical Hypnosis und Time Transformation Techniques,

Wie alles anfing

Wer war ich damals?

Ich hatte früh gelernt, dass das Leben nicht immer einfach ist und dass man Entscheidungen trifft, die das Leben stark beeinflussen können, so dachte ich, dass falsche Entscheidungen nicht mehr zu revidieren sind und man müsste sein ganzes Leben damit zur Recht kommen.

Ich bekam Angst Entscheidungen zu treffen, Angst zu scheitern. Ich hatte gelernt, dass ich Leistung bringen muss, perfekt sein muss, dass hohe Erwartungen in mir stecken. Ich hatte gelernt mein Leben nach außen zu richten. 

All das hat mich an mir Zweifeln lassen und Druck aufgebaut, den Druck funktionieren zu müssen, doch vor 4 Jahren veränderte ich mich langsam, ich bekam wieder Lust aufs Leben. Ich konnte mich jedoch von meinen Gedanken nicht richtig lösen, die mich und meine Sicht auf die Welt einschränkten bis ich vor einem Jahr einen Autounfall hatte. Ich merkte, dass es so nicht weiter gehen kann, merkte, dass ich etwas ändern müsse. Das ich für mich leben muss, nicht für andere.

So entschloss ich mich mein Studium nicht zu beenden, dass ich hauptsächlich angefangen habe, damit meine Mutter zufrieden ist und die Aussichten gutes Geld zu verdienen, waren nicht schlecht. Doch was soll ich später mit einem Beruf, der mir Geld bringt, aber keine Freude. Früher dachte ich das Geld wird schon Freude bringen, das stimmt vllt. zum Teil, aber im Schnitt arbeitet man mind. 8 Stunden pro Tag in seinem Job, wirklich Freizeit hat man vllt. 2 Stunden am Tag, in der man nicht die Wohnung aufräumt, Wäsche machen muss, Besorgungen macht oder zu Terminen geht, also man muss nicht gut in Mathe sein, um zu verstehen, dass das Verhältnis, auch mit Geld nicht glücklich machen kann.

Meine Leidenschaft

Meine Leidenschaft war schon immer das Essen.
Ich stehe so oft vor dem Kühlschrank und schaue einfach rein, mein Stiefpapa dachte immer lieb gemeint: „Ich hätte doch eine Meise, schließlich müsste ich nach dem dritten Mal doch wissen was drin ist.“ Natürlich wusste ich was im Kühlschrank ist, aber irgendwie hat es mir Freude bereitet hinein zusehen und mich zu Fragen, was man kochen könnte oder noch einzukaufen ist, zu überlegen was man aus all den Lebensmitteln machen könnte. Genauso wie ich schon immer spannend fand wie unsere Ernährung unsere Gesundheit beeinflussen kann, wenn es jemand gesundheitlich nicht gut ging, habe ich zuerst immer nachgesehen, was man essen/ trinken könnte, damit es einem besser geht, ob Bewegung oder welche Bewegung gut sei und so weiter. Für mich lag es nah, dass eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin mir viel Freude bereiten würde, anfangs habe ich es nur für mich selbst gemacht, aber warum sollte ich es nicht probieren, ich meine ich liebe es Menschen zu unterstützen, ihnen zu helfen und das wäre eine gute Option, etwas zu tun was ich Liebe, ob ich damit mehr Geld verdienen würde als als Anwältin, wahrscheinlich nicht, aber ich hätte mind. 10 Stunden am Tag die mir Freude bereiten würden und nicht nur 2. Dann meldete meine Mutter sich für einen Trainerschein an und ich dachte, warum nicht?
Ernährung und Bewegung hängen schließlich stark zusammen, was dann aber noch fehlte ist das Leben, ja genau das Leben.

Wer bin ich heute?

Wir alle haben verschiedene Erfahrungen gemacht, die uns heute zu dem machen wer wir sind, dazu gehören aber auch unsere Essgewohnheiten, aber noch so vieles mehr.
Die Frage ist, wie schaffe ich es aus meiner Komfortzone rauszukommen? Wie schaffe ich neue Gewohnheiten zu etablieren? Wieso fühlen sich viele Menschen so schlecht, wenn sie mal „sündigen“, was brauche ich, um meine Ziele zu verwirklichen, wo fängt man an?

Und so kommen wir zu dem wer ich heute bin. Ich bin zertifizierter Coach in NLP, EFT, Hypnose, vegane Ernährungsberaterin und Fitnesstrainerin und ich weiß genau wie wichtig es ist den Körper als Ganzes zu betrachten, es reicht nicht den Leuten zu sagen was sie tun sollen, es reicht auch nicht ihnen andauernd Ratschläge und Tipps oder gar Anweisungen zu geben, es reicht nicht von sich selbst auszugehen, auch wenn man es selbst so geschafft hat, heißt es nicht, dass es dem anderen genauso ergehen wird. Wir leben in einer Welt, wo der Wunsch nach einer ganzheitlichen Lösung größer wird, man möchte so vieles, gesund leben, eine super Figur, Karriere machen, glücklich sein, und da komme ich ins Spiel. Bei mir habt ihr die Möglichkeit euren Wünschen und Träumen näher zu kommen, einen neuen Weg einzuschlagen, euch zu lösen von alten Denkmustern, etwas zu lernen, wer lernen möchte. Ich bringe euch auf das nächste Level. Deswegen verknüpfe ich meine Erfahrungen aus allen Bereichen und werde euch unterstützen.
Ich werde euch nicht sagen, was das richtig für euch ist, die Antwort steckt in euch selbst, aber ich werde euch dabei helfen die Antworten zu finden. Es liegt an euch.

Video abspielen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore.

Meine Werte

Ich wollte schon immer die Welt etwas besser machen.

Mir war immer sehr wichtig etwas bedeutendes zu tun, etwas das mir wichtig ist zu unterstützen. Nach Umwegen kam ich dann darauf meinen Traum von der Selbstständigkeit zu erfüllen. Endlich mein eigner Chef zu sein und von überall auf der Welt aus arbeiten zu können. Doch sollte es nicht irgendeine Selbstständigkeit sein. Viel mehr war es mir wichtig, etwas den Menschen wieder geben zu können, sowie der Umwelt und den Tieren.
Unsere Lebensweise, unsere Ernährung spielt eine so große Rolle im großen Ganzen – die meist leider sehr unterschätzt wird. Nicht nur, dass wir uns Schaden, wir schaden auch dem ganzen Planeten.  

Meine Vision

Unser Körper und unser Geist sind die zwei wichtigsten Dinge, die wir besitzen.

Sie erhalten uns am Leben und sorgen jeden Tag dafür, dass wir wissen wer wir sind, was wir tun, die uns Lieben und Berge besteigen lassen. Oft werden beide Komponenten getrennt von einander betrachtet, weil oft unerkannt bleibt, was das Eine für einen Einfluss auf das Andere hat, z.B. kann es daran liegen, dass du dich ausgelaugt, ausgebremst fühlst, weil du unzufrieden mit deinem jetzigen Leben bist, anderseits, kann es an deiner Ernährung liegen, dass du nicht genügend Energie hast, weil dein Körper nicht mit den richtigen Nährstoffe versorgt ist. Dazu kann das Eine das Andere bewirken, aus Frust ernähren wir uns schlechter, oder weil wir uns schlechter ernähren haben wir Frust. 

Dein Seele, dein Geist, dein Verstand, egal wie du es am liebsten nennst kann nicht gesund sein, wenn dein Körper es nicht ist, und dein Körper kann nicht gesund sein, wenn dein Seele, dein Geist, dein Verstand nicht gesund ist. Ich möchte dir dabei helfen, Einklang zwischen beiden Bereichen zu schaffen und wenn du der Meinung bist, Eins von beiden hast du schon super im Griff, setzen wir uns zusammen nur an das Andere.
Deswegen biete ich 3 verschiedene Programme mit unterschiedlichen Laufzeiten an, um deinen Bedürfnissen gerecht werden zu können. 

Alexandra Pontow - Coach - Lebensberatung - Ernärhungsberatung - hübsch - Lichter - Selbstwertgefühl - Selbstliebe - Selbstvertrauen

Was ich liebe